Coimbra

Altstadt

Mit zwei Bussen fuhren wir von Porto aus in Richtung Lissabon, um noch einige Urlaubstage in der Hauptstadt des Landes anzuhängen.

In Coimbra gab es eine Mittagspause mit einem kleinen Rundgang durch die Altstadt. Wir stiegen aus dem Bus in der Nähe der Universität. Studenten begrüßten und umringten uns: sie wollten Kleinigkeiten - z.B. Schreibutensilien - verkaufen, um so ihr Studium mit zu finanzieren. Unser Weg führte uns zur Universität in der Oberstadt. Der Gebäudekomplex auf dem Hügel Alcacova ist beeindruckend; die Gassen und Treppen sowie die Unterstadt bergen historische Gebäude und Sehenswürdigkeiten.

In einem Lokal in der Unterstadt haben wir zu Mittag gegessen. Wir saßen im Trockenen; denn ein heftiges Gewitter zog über die Stadt und das Gelände vor dem Gasthaus stand zum Teil sehr tief unter Wasser.

Impressum | Kontakt | Haftungsausschluss