Baltikum Radrundreise

Im Juni 2016

Im Juni 2016 haben wir eine große Rundreise durch die drei baltischen Staaten unternommen. Mit einem Bus und gemieteten Fahrrädern waren wir zwei Wochen unterwegs. Wir hatten herrlichen Sonnenschein und leider auch heftigen Regen.

Mit dem Sonnenuntergang verließen wir die Kieler Förde.

Wikinger Reisen

Die "Große Baltikum-Rundreise – Estland, Lettland, Litauen" haben wir bei

Wikinger Reisen GmbH, Kölner Straße 20, 58135 Hagen

gebucht und mit diesem Veranstalter unternommen; es war eine sehr gut organisierte und durchgeführte Reise.

Besonders ist für mich zu erwähnen, dass die Reiseleiterin eine Lettin aus Aizpute - Hasenpoth war. Es wurde für uns spürbar, dass sie ihr Heimatland und die baltischen Nachbarländer liebt. Sie weiß über die Geschichte und die Kultur der drei Länder vieles sehr anschaulich und lebensnah zu erzählen. Ohne Zorn und Rachegedanken erzählte sie auch von dem Leid der Menschen, darunter auch Familienmitglieder, die unter der Besatzung durch die Deutschen im Nationalsozialismus und durch die sowjetische Besatzung mit zwangsweisen Deportationen gelitten haben. Auf dem Foto: unsere lettische Reiseleiterin Klavina Dzintra auf dem Freiheitsplatz vor dem Freiheitsdenkmal in Riga

Fazit: Eine sehr lohnenswerte Reise!

Hier gebe ich einen link auf die Riesenauswahl an Radreisen, die Wikinger Reisen anbietet.

Impressum | Kontakt | Haftungsausschluss